Panierte Schweinekoteletts

So simpel wie beliebt. Knusprige Koteletts und Sommergemüse – ran an die Teller!
0
Aus Für jeden Tag 08/2018
Kommentieren:
Panierte Schweinekoteletts
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schweinekotelett, 

    à 250 g

  • 200 g Schneidebohnen
  • Salz
  • 200 g Strauchtomaten, 

    klein

  • 1 Zwiebel
  • 80 g Mehl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 2 El Milch
  • Pfeffer
  • 2 El Butterschmalz
  • 2 El Öl
  • Zucker
  • 0.5 Tl Bohnenkraut, 

    getrocknet

  • 100 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 848 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 57 g
Fett: 43 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Koteletts 15 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Bohnen putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 6 Min. garen, abgießen und abschrecken.

  • Inzwischen die Tomaten putzen und vierteln. Zwiebel würfeln. Mehl, Semmelbrösel und Ei getrennt voneinander in je einen tiefen Teller geben. Milch, Salz und Pfeffer zum Ei geben und mit einer Gabel kräftig verquirlen.

  • Koteletts salzen und pfeffern. Dann im Mehl wenden, abklopfen und anschließend durch das Ei ziehen. Mit Semmelbröseln panieren.

  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin anbraten und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 6–7 Min. braten.

  • Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Bohnen zugeben und kurz mitdünsten. Tomaten zugeben, alles mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Bohnenkraut würzen und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. schmoren.

  • Koteletts auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sahne unter das Gemüse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koteletts mit Gemüse servieren.

nach oben