Hackbällchen mit Bohnenpüree

Hackbällchen mit Bohnenpüree
Foto: Matthias Haupt
Zucchini macht die Buletten noch saftiger und das Püree frischer.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Sommer, Hauptspeise, Braten

Pro Portion

Energie: 970 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 64 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zucchini

Zwiebeln

Zehe Zehen Knoblauch

El El Öl

g g Hackfleisch (gemischt)

Ei (Kl. M)

El El Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Römersalatherz

g g Strauchtomaten (klein)

El El Zitronensaft

Dose Dosen Bohne (weiß, 250 g Abtropfgewicht)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Zucchini putzen und 100 g davon grob raspeln. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in 2 El Öl glasig dünsten. Die Hälfte der Zwiebelmischung mit der geraspelten Zucchini in eine Schale geben. Hack, Ei, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und Majoran zugeben und alles zu einer gleichmäßigen Masse vermischen.
  2. Hackmasse zu kleinen Bällchen formen und in einer heißen ofenfesten Pfanne mit 4 El Öl rundum 5 Min. hellbraun anbraten. Im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 15–20 Min. fertig garen.
  3. Inzwischen die übrige Zucchini würfeln und zur Zwiebelmischung im Topf geben. Alles erhitzen und 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Salat und Tomaten putzen. Tomaten vierteln. Beides mit Salz, 1 El Zitronensaft und 2 El Öl mischen.
  4. Bohnen abgießen, in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Zur Zucchini in den Topf geben und 5 Min. dünsten. Zitronenschale und übrigen Zitronensaft zugeben. Mit dem Schneidstab fein pürieren, salzen und pfeffern.
  5. Hackbällchen aus dem Ofen nehmen und mit Salat und Bohnen-Zucchini-Püree servieren.

Mehr Rezepte