Saftiger Schokoladenkuchen

Saftiger-Schokoladenkuchen
Foto: Thomas Neckermann
Der Boden ist getränkt und überzogen mit Kakaoguss. Ein Star am Schoko-Himmel.
Koch: Katja Baum
Fertig in 1 Stunde plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 699 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
14
Portionen

g g Butter

g g Kakaopulver

g g Zucker

g g Mehl

Tl Tl Backnatron

Salz

Eier (Kl. M)

g g Schmand

ml ml Milch

g g Puderzucker

ml ml Konditorsahne

Pfirsiche

g g Himbeeren (1 kleine Schale)

Stiel Stiele Zitronenmelisse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g Butter, 60 g Kakao und 300 ml Wasser unter Rühren aufkochen. 10 Min. abkühlen lassen.
  2. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 420 g Zucker, Mehl, Natron und 1 Prise Salz in einer großen Schüssel mischen. Eier und Schmand zugeben, zusammen mit der flüssigen Kakao-Butter-Mischung unter die Mehlmischung rühren. In eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen und im heißen Ofen auf dem Rost im unteren Drittel 30 Min. backen.
  3. Inzwischen restliche Butter, restliches Kakaopulver, Milch und Puderzucker unter Rühren aufkochen.
  4. Kuchen auf einem Gitter in der Form lauwarm abkühlen lassen. Mit einem Spieß (z.B. Schaschlikspieß) mehrmals einstechen, die Hälfte des Gusses darübergießen. Abkühlen lassen. Kuchen mit einem spitzen Messer aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte geben. Restlichen Guss erwärmen, als Glasur über den Kuchen gießen und vollständig abkühlen lassen.
  5. Inzwischen die Sahne steif schlagen, dabei restlichen Zucker langsam einrieseln lassen. Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Himbeeren verlesen. Zitronenmelisseblätter abzupfen.
  6. Geschlagene Sahne tupfenartig auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen mit Pfirsichen, Himbeeren und Melisseblättern garnieren.