VG-Wort Pixel

Couscous-Salat mit Ofengemüse

Für jeden Tag 9/2018
Couscous-Salat mit Ofengemüse
Foto: Maike Jessen
Möhren, Gurke und Datteln stehen dem Couscous extrem gut. Knackfrisch, leicht süß – eine geniale Variante.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 895 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Couscous

El El Olivenöl

Salz

g g Möhren

g g Salatgurke

Bio-Zitrone

g g Datteln (ohne Stein)

Bund Bund Petersilie (glatt)

Stiel Stiele Minze

Pfeffer

Tl Tl Chiliflocken

g g Auberginen

Paprikaschote (rot)

g g Zucchini

Zehe Zehen Knoblauch

g g Feta (cremig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Couscous mit ca. 150 ml kochendem Wasser, 1 El Olivenöl und etwas Salz nach Packungsanweisung zubereiten und quellen lassen. Dann in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
  2. Möhren putzen und fein würfeln. Gurke streifig schälen, längs halbieren, entkernen und die Hälften fein würfeln. Von 1 Zitronenhälfte 1 dünne Scheibe abschneiden und diese fein hacken. Aus beiden Zitronenhälften 5 El Saft auspressen. Datteln fein schneiden. Petersilie und Minze abzupfen und fein hacken. Zitronensaft, 4 El Wasser, etwas Salz, Pfeffer, 1/2 Tl Chiliflocken und 6 El Olivenöl verschlagen. Sauce mit Couscous, Möhren, Kräutern, gehackter Zitrone, gurken und Datteln mischen. 20 Min. durchziehen lassen.
  3. Den Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Dabei ein Blech auf der 2. Schiene von oben mit vorheizen. Aubergine, Paprika und Zucchini putzen und ca. 2 cm groß würfeln. Knoblauch fein hacken, mit 2 El Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und 1/4 Tl Chiliflocken verrühren, mit Zucchini, Paprika und Auberginen mischen. Auf das heiße Blech geben und im heißen Ofen auf der 2. Schiene von oben 10–12 Min. rösten.
  4. Couscous evtl. nachwürzen. Auf eine Platte geben. Gemüse und Feta darauf verteilen, sofort servieren.