Tomatensalat mit Toppings

Pimpen Sie Ihren Salat doch wie Sie mögen: knackig, knusprig, würzig oder von allem etwas.
1
Aus Für jeden Tag 9/2018
Kommentieren:
Tomatensalat mit Toppings
Anne Lucas, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Dose Bohnen, 

    weiß, 250 g Abtropfgewicht

  • 4 Scheiben Weizentoast
  • 12 El Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 250 g Büffelmozzarella
  • 800 g Tomaten, 

    gemischt, bunt

  • 1 Zwiebel, 

    rot

  • 3 El Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tl Zucker
  • 1 Avocado, 

    reif

  • 300 g Rumpsteaks
  • Meersalz, 

    grob

  • 3 Stiele Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 818 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 56 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

  • Bohnen in einem Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.

  • Toast klein würfeln. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch halbieren. Toastwürfel und Knoblauch in der Pfanne goldbraun rösten. Knoblauch entfernen.

  • Mozzarella abtropfen lassen, grob zerzupfen. Tomaten putzen und je nach Größe halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Tomaten und Zwiebeln in einer großen Schüssel mit Essig, 3 El Wasser, Salz, Pfeffer, Zucker und 8 El Öl mischen. Salat 10 Min. ziehen lassen und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

  • Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Scheiben schneiden (evtl. mit Limettensaft beträufeln). Alle Toppings in Schüsseln füllen.
 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Steak darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3–4 Min. braten. Dabei mit Meersalz und Pfeffer würzen. Steak 5 Min. ruhen lassen.

  • Tomatensalat mit Basilikumblättern bestreuen. Steak in Scheiben schneiden und mit den Toppings zum Salat servieren.