Bunter Rotkohlsalat

Bunter Rotkohlsalat
Foto: Matthias Haupt
Frischer Rotkohl gepimpt mit Avocado, Ingwer und Tomaten, nicht nur optisch ein Erlebnis.
Fertig in 25 Minuten plus Zeit zum Durchziehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 137 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Rotkohl (ca. 600 g)

Schalotten

Salz

Zucker

g g Ingwer (frisch)

El El Aceto balsamico (hell)

Pfeffer

El El Olivenöl

Frühlingszwiebeln

g g Kirschtomaten (bunt gemischt)

El El Zitronensaft

Avocados

Beet Beete Shiso-Kresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rotkohl putzen, in Spalten schneiden und den harten Strunk entfernen. Spalten mit der Küchenmaschine in sehr dünne Streifen hobeln. Schalotten in dünne Streifen schneiden. Beides in einer Schüssel mit etwas Salz und Zucker mischen und leicht durchkneten.
  2. Ingwer schälen, fein reiben. Mit Essig, Pfeffer und 6 El Öl unter den Rotkohl mischen. 30 Min. ziehen lassen.
  3. Zwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten halbieren. Beides mit 2 El Zitronensaft, 4 El Öl, Salz und Pfeffer mischen.
  4. Avocados halbieren, Kern entfernen, Avocados schälen und in Spalten schneiden. Mit 2 El Zitronensaft mischen. Rotkohlsalat auf einer Platte anrichten. Frühlingszwiebel- Tomaten-Mischung und Avocados darauf verteilen. Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen.

Mehr Rezepte