Hähnchen-Bohnen-Pasta

Kross gebratener Bacon ist die herzhafte Krönung.
5
Aus Für jeden Tag 9/2018
Kommentieren:
Hähnchen-Bohnen-Pasta
Anne Lucas, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Bohnen, 

    grün

  • 1 Zwiebel
  • 1 Hähnchenbrustfilet, 

    250 g

  • 180 g Penne
  • Salz
  • 80 g Bacon-Streifen
  • 150 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • 1.5 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 848 kcal
Kohlenhydrate: 72 g
Eiweiß: 51 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Bohnen putzen und halbieren. Zwiebel halbieren, in Streifen schneiden. Hähnchenbrust 2 cm groß würfeln.

  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Bohnen die letzten 6 Min. zugeben.

  • Bacon-Streifen in einer weiten Pfanne ohne Fett hellbraun braten. Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Beides aus der Pfanne heben. Hähnchenwürfel salzen und im Speckfett rundum hellbraun braten. Sahne zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. garen.

  • Nudeln abgießen. 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudel- und Speckmischung zur Hähnchensahne geben, untermischen, Nudelwasser zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.