Rouladen mit Backpflaumen

Das Rindfleisch hat Speck, Zwiebeln und Pflaumen eingewickelt. Himmlisch!
46
Aus Für jeden Tag 10/2018
Kommentieren:
Rouladen mit Backpflaumen
Anne Lucas, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 Zwiebeln
  • 8 Zweige Rosmarin, 

    klein

  • 50 g Backpflaumen
  • 4 Rinderrouladen, 

    à ca. 200 g

  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Südtiroler Speck, 

    dünn

  • 1 Bund Suppengrün
  • 6 El Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1.5 Tl Zucker
  • 1 El Tomatenmark
  • 150 ml Rotwein
  • 3 El Aceto balsamico
  • 300 g Möhren
  • 0.5 Bund Petersilie, 

    glatt

  • 2.5 Tl Saucenbinder, 

    dunkel

Zeit

Arbeitszeit: 150 Min.

Nährwert

Pro Portion 647 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 48 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Backpflaumen grob hacken.

  • Fleischscheiben nebeneinanderlegen, salzen und pfeffern. Mit je 2 Scheiben Speck belegen. Zwiebeln, die Hälfte des Rosmarins und die Pflaumen mittig daraufgeben. Längsseiten darüberklappen, vom breiten Ende her aufrollen, mit Zahnstochern feststecken. Rundum salzen und pfeffern.

  • Suppengrün putzen und 1 cm groß würfeln.
 1 Zwiebel fein würfeln. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert).

  • Rouladen in 2 El Öl in einem Bräter rundherum anbraten, herausnehmen. 2 El Öl zugeben, Suppengrün und Zwiebeln darin anrösten. Lorbeer, 1 Tl Zucker, restlichen Rosmarin und Tomatenmark kurz mitrösten. Wein zugeben und kurz einkochen lassen. Rouladen hineinlegen. 400 ml Wasser zugießen, salzen und pfeffern. Zugedeckt im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 2 Std. garen. Dabei die Rouladen 2- bis 3-mal wenden. Nach 1:45 Std. den Essig in den Schmorfond geben.

  • Möhren schälen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Petersilie abzupfen und grob hacken. Möhren in 2 El Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 4 Min. andünsten. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Rouladen herausnehmen. Sauce durch ein feines Sieb streichen, zurück in den Bräter geben und mit Saucenbinder binden, abschmecken. Rouladen und Möhren darin kurz erhitzen. Mit Petersilie bestreut servieren.