Zatar

Mit nur wenigen Zutaten und Handgriffen gelingt die besondere und vielseitige Gewürzmischung.
1
Aus Für jeden Tag 10/2018
Kommentieren:
Zatar
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 3 El Sesamsaat, 

    mit Schale

  • 1.5 El Oregano, 

    getrocknet

  • 1.5 El Majoran, 

    getrocknet

  • 3 El Thymian, 

    getrocknet

  • 3 El Sumach
  • 1.5 Tl Meersalz

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 40 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer bis starker Hitze goldgelb rösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

  • Oregano, Majoran, Thymian, Sumach, Salz und Sesam in den Mörser geben und grob zerstoßen.

  • Tipp: Zatar ist eine Gewürzmischung aus der arabischen und nordafrikanischen Küche. Zum Grundrezept gehören wilder Thymian, Sumach, Sesamsaaten und Salz. Je nach Region kommen aber noch weitere dazu, etwa Koriander, Fenchel, Anis oder auch Sonnenblumenkerne und Nüsse.