Marinierte Auberginen

Marinierte Auberginen
Foto: Marie-Therese Cramer
Antipasti auf orientalisch: Das Gemüse ist süßscharf eingelegt.
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 114 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Auberginen

Salz

El El Öl

Zehe Zehen Knoblauch

Bund Bund Petersilie (glatt)

Stiel Stiele Thymian

El El Essig

Tl Tl Honig

Tl Tl Chiliflocken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und leicht salzen.
  2. Blech mit Backpapier belegen, mit 2 El Öl beträufeln und gleichmäßig mit einem Pinsel verstreichen. Auberginenscheiben auf das Blech legen, fest andrücken und wenden. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. backen.
  3. Knoblauch in Scheiben schneiden. Petersilien- und Thymianblättchen fein hacken. Mit restlichem Öl, Essig, Honig, etwas Salz und Chiliflocken verrühren.
  4. Auberginen in eine weite Auflaufform geben, mit der Marinade übergießen und darin wenden. Vollständig abkühlen lassen, mind. 2 Std. im Kühlschrank marinieren. 30 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Mehr Rezepte