Ziegenkäse-Feigen-Taschen

Für jeden Tag 10/2018
Ziegenkäse-Feigen-Taschen
Foto: Marie-Therese Cramer
Wir haben den Ziegenkäse in die Tasche gesteckt. Feige und Honig versüßen das Ganze.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Blätterteigplatten (tiefgekühlt, à 80 g)

Ei (Kl. M)

Feigen

g g Ziegenfrischkäse

Tl Tl Honig

Thymian (getrocknet)

Pfeffer

g g Blattsalate (gemischt)

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Blätterteigplatten auf die Arbeitsfläche geben und auftauen lassen. Jede Platte halbieren und die Hälften zu Quadraten (ca. 10 x 10 cm) ausrollen. Ei in einer kleinen Schüssel verrühren.
  2. Feigen in Spalten schneiden. Je 1 Tl Ziegenfrischkäse, 1 Feigenspalte, 1 Spritzer Honig, 1 Prise Thymian und Pfeffer auf die Teigplatten geben. die Ränder mit wenig Ei bestreichen und diagonal zusammenklappen. Ränder fest mit einer Gabel zusammendrücken. Mit Ei bestreichen.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigtaschen daraufgeben. Im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 15–18 Min. goldbraun backen. Auf dem Blech auf einem Gitter abkühlen lassen.
  4. Salat waschen und trocken schleudern. Essig und Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und restlichem Honig abschmecken. Salat, restliche Feigenspalten und Vinaigrette mischen und zu den Teigtaschen servieren.