Ziegenkäse-Feigen-Taschen

Wir haben den Ziegenkäse in die Tasche gesteckt. Feige und Honig versüßen das Ganze.
13
Aus Für jeden Tag 10/2018
Kommentieren:
Ziegenkäse-Feigen-Taschen
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 3 TK-Blätterteigplatten, 

    à 80 g

  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 4 Feigen
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 3 Tl Honig
  • Thymian, 

    getrocknet

  • Pfeffer
  • 100 g Blattsalate, 

    gemischt

  • 3 El Weißweinessig
  • 4 El Olivenöl
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 290 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Blätterteigplatten auf die Arbeitsfläche geben und auftauen lassen. Jede Platte halbieren und die Hälften zu Quadraten 
(ca. 10 x 10 cm) ausrollen. Ei in einer kleinen Schüssel verrühren.

  • Feigen in Spalten schneiden. Je 1 Tl Ziegenfrischkäse, 1 Feigenspalte, 1 Spritzer Honig, 1 Prise Thymian und Pfeffer auf die Teigplatten geben. die Ränder mit wenig Ei bestreichen und diagonal zusammenklappen. Ränder fest mit einer Gabel zusammendrücken. Mit Ei bestreichen.

  • Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigtaschen daraufgeben. Im heißen Ofen 
im unteren Ofendrittel 15–18 Min. goldbraun backen. Auf dem Blech auf einem Gitter abkühlen lassen.

  • Salat waschen und trocken schleudern. Essig und Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und restlichem Honig abschmecken. Salat, restliche Feigenspalten und Vinaigrette mischen und zu den Teigtaschen servieren.