Karibik-Bowl

Die Freestylerin: vereint sämige Süßkartoffel, Garnelen mit Zimt und Chilli im Jerk-Style gewürzt, bunte Tomaten, Papaya, Avocado, Joghurt-Limetten-Dip und Kokosraspel. Tropisch raffiniert.
7
Aus essen & trinken 05/2018
Kommentieren:
Karibik-Bowl
Jürgen Büngerer, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Limetten-Süßkartoffeln
  • 1 Bio-Limette
  • 1 Tl Koriandersaat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Olivenöl
  • 800 g Süßkartoffeln
  • Gemüse und Garnelen
  • 600 g Tomaten, 

    gemischte (gelb, grün, rot, orange)

  • 1 Zwiebel, 

    weiße

  • 6 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Papaya, 

    klein, 350 g

  • 2 Avocados
  • 4 Stangen Staudensellerie, 

    mit Grün

  • 6 Kapseln Kardamom
  • 1 Tl Chiliflocken
  • 1 Tl Pfeffer, 

    schwarzer

  • 1 Tl Kreuzkümmelsaat
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 1 Tl Oregano, 

    getrocknet

  • 0.25 Tl Zimt, 

    gemahlen

  • 12 Riesengarnelen, 

    ohne Kopf und Schale

  • 8 Stiele Koriandergrün
  • 2 El Kokosraspel
  • Limetten-Joghurt-Dip
  • 1 Bio-Limette
  • 150 g griech. Sahnejoghurt, 

    10% Fett

  • Salz
  • Außerdem: 4 Schüsseln 
(ca. 20 cm Ø; ersatzweise 
tiefe Teller)

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 809 kcal
Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Limetten-Süßkartoffeln Limette waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben. Limettensaft auspressen. Koriander im Mörser fein mahlen und mit 1/2 Tl Salz, Pfeffer, 2 El Limettensaft und Olivenöl verrühren. Süßkartoffeln schälen und in 1-1 ,5 cm große Würfel schneiden. Gewürzöl über die Kartoffeln gießen, gut mischen und 30 Minuten ziehen lassen.

  • Inzwischen für die Tomaten-Salsa die großen Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in 5 mm große Würfel schneiden. Kirschtomaten vierteln. Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit den Tomaten in eine Schüssel geben. 3 El Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer zugeben, vorsichtig mischen und beiseitestellen.

  • Limetten-Süßkartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten garen.

  • Papaya halbieren, entkernen, schälen und längs in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Avocados halbieren, Kern entfernen, Schale vorsichtig vom Fruchtfleisch lösen. Avocadohälften jeweils quer in ca. 5 mm breite Stücke schneiden und mit feuchtem Küchenpapier abdecken. Staudensellerie waschen und trocken schütteln oder tupfen.

  • Für die Garnelen Kardamomkapseln im Mörser vorsichtig aufstoßen und die Samen aus den Schalen lösen. Schalen entfernen. Kardamom mit Chiliflocken, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Oregano und Zimt fein mahlen. Garnelen in einer Schüssel gut mit der Gewürzmischung mischen. Limetten-Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen.

  •  Für den Limetten-Joghurt-Dip Limetten auspressen und den Saft mit Joghurt und 1 Prise Salz verrühren.

  • Limetten-Süßkartoffeln als Basis auf 4 Schüsseln verteilen. Vorbereitetes Gemüse darauf verteilen. Restliches Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin bei mittlerer bis starker Hitze 2-3 Minuten braten und leicht salzen. Jeweils 3 Garnelen auf den Limetten-Süßkartoffeln anrichten. Avocados mit 2-3 El Limetten-Joghurt beträufeln. Mit je 2 Stielen Koriandergrün garnieren, mit Kokosraspeln bestreuen und servieren. 

nach oben