Makrele mit Tomaten-Vinaigrette

essen & trinken 5/2018
Makrele mit Tomaten-Vinaigrette
Foto: Thorsten Suedfels
Wie Urlaub am Mittelmeer: Knusprig gebratene Makrele wird durch fruchtige Tomatenvinaigrette und Tapenade zum Star auf dem Teller.
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 583 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Makrele (sehr frische, à 250 g; küchenfertig ausgenommen)

Flaschentomaten (à ca. 80 g)

Chilischote (klein, getrocknet)

Tl Tl Kapern (kleine, z.B. Nonpareilles)

El El Olivenöl

Stiel Stiele Thymian (kleine)

Salz

Pfeffer

Tl Tl Tapenade (Olivenpaste)

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Von einer Makrele den Kopf abschneiden. Das Fleisch von der Mittelgräte lösen; dazu von der offenen Bauchseite mit einem scharfen Messer waagerecht an der Mittelgräte entlang durchs Fleisch Richtung Schwanz schneiden. Fisch wenden und auf der anderen Seite genauso verfahren. Die Makrele dabei nicht durchschneiden. Die Gräte mit einer Schere vom Schwanz abschneiden. Mit den anderen Makrelen genauso verfahren.
  2. Für die Vinaigrette Tomaten einritzen, Stielansätze herausschneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und fein hacken. Kapern abtropfen lassen.
  3. Tomaten mit Kapern, 8 El Öl, Thymian, Salz und Pfeffer verrühren. Tomaten 30 Minuten in der Vinaigrette ziehen lassen. Tapenade mit 4 El Öl glatt rühren. Basilikumblätter von den Stielen abzupfen, große Blätter grob schneiden.
  4. Restliches Öl in einer breiten beschichteten Pfanne erhitzen. Makrelen darin auf- geklappt auf der Hautseite 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Fische wenden und in 1 Minute fertig braten. Fische mit wenig Salz und Pfeffer würzen und auf Tellern anrichten. Tomaten-Vinaigrette um die Filets verteilen. Mit der Olivenöl-Tapenade beträufeln und mit Basilikum bestreuen. Dazu passt Brot.