VG-Wort Pixel

Selleriesuppe mit Shiitake-Salsa und Röstbrot

essen & trinken 10/2018
Selleriesuppe mit Shiitake-Salsa und Röstbrot
Foto: Andrea Thode
Auf die Löffel, fertig, los! Heute gibt es ein feines Süppchen aus Sellerie getoppt mit würzigen Shiitake-Pilzen und Petersilie.
Koch: Katja Baum
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

anspruchsvoll

Pro Portion

Energie: 378 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
3
Portionen
50

g g Zwiebeln

300

g g Knollensellerie

10

g g Butter

4

El El Olivenöl

Salz

300

ml ml Milch (plus ggf. etwas mehr zum Verdünnen)

300

ml ml Gemüsefond

150

g g Shiitake-Pilze

30

g g Petersilie (krause)

Pfeffer

120

g g Ciabatta


Zubereitung

  1. Für die Suppe Zwiebeln fein würfeln. Sellerie schälen, waschen und fein würfeln. Butter und 1 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin 2 Minuten glasig dünsten. Sellerie zugeben und 2 Minuten mitdünsten, mit Salz würzen. Milch und Fond zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Suppe in einer Küchenmaschine auf höchster Stufe (ersatzweise mit einem Schneidstab) fein pürieren, gegebenenfalls mit etwas Milch verdünnen. Suppe mit Salz abschmecken.
  2. Für die Salsa Shiitake-Pilze putzen und würfeln. Petersilienblätter abzupfen und grob schneiden. 2 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten hellbraun braten. Petersilie untermischen, Pfanne vom Herd nehmen. Salsa mit Pfeffer und Salz würzen.
  3. Ciabatta in 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Toaster auf kleiner Stufe hellbraun rösten. Suppe mit Salsa anrichten, restliches Olivenöl darüberträufeln, mit Ciabatta servieren.