Birnen-Lauch-Quiche

Wir lieben den Mix aus fruchtig und herzhaft auf knusprigem Knäckeboden.
17
Aus Für jeden Tag 10/2018
Kommentieren:
Lauch-Birnen-Quiche
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Stücke
  • 2 Stangen Lauch, 

    ca. 600 g

  • 80 g Speck
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 g Mehrkornknäckebrot
  • 100 g Butter, 

    und etwas mehr für die Form

  • 1 Birne
  • 1 El Zitronensaft
  • 3 Eier, 

    Kl. M

  • 200 g Schmand

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Stück 202 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Speck fein würfeln, in einer Pfanne im Öl kross ausbraten. Lauch zugeben und 3 Min. mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen.

  • Den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Für den Boden das Knäckebrot in einem Blitzhacker fein zerkleinern. Butter zerlassen, mit den Bröseln vermischen und in eine gefettete Tarte-Form (26 cm Ø, mit herauslösbarem Boden) geben und gut andrücken. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 5 Min. vorbacken.

  • Birne schälen, vierteln, entkernen, quer in dünne Scheiben schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Unter den Lauch heben und auf den vorgebackenen Boden geben.

  • Eier, Schmand, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und über die Lauchmischung gießen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der untersten Schiene weitere 35–40 Min. backen. 10 Min. in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen, mithilfe einer breiten Palette auf eine Platte setzen.

nach oben