VG-Wort Pixel

Backfisch mit Asia-Gemüse

Für jeden Tag 10/2018
Backfisch mit Asia-Gemüse
Foto: Marie-Therese Cramer
Der Seelachs wird in würzigen Teig gehüllt und von fruchtig-feuriger Paprika und Ananas begleitet.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Eier, Fisch, Gemüse

Pro Portion

Energie: 689 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Mehl

g g Speisestärke

Salz

ml ml Wasser (eiskalt)

Ei (Kl. M)

El El Weißweinessig

Paprikaschote (rot)

Paprikaschote (gelb)

Frühlingszwiebeln

g g Ingwer (frisch)

Chilischote

Dose Dosen Ananas (klein, 139 g Abtropfgewicht)

El El Öl

Seelachsfilets (à 150 g)

El El Butterschmalz

Tl Tl Limettensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Speisestärke und 1 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Wasser, Ei und Essig nach und nach einrühren. 10 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen Paprikaschoten putzen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote putzen und hacken. Ananas abgießen, dabei den Sud auffangen. Ananas in 2 cm große Stücke schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Zwiebeln, Ingwer und Chili darin anbraten. Mit Salz würzen, mit dem Ananassud ablöschen und Ananas zugeben. Bei milder Hitze 5 Min. schmoren.
  4. Fisch trocken tupfen und salzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Temperatur mit einem Holzspieß testen. Sobald sich Bläschen bilden, ist das Fett heiß genug. Hitze reduzieren. Fischstücke mit einer Gabel durch den Teig ziehen, abtropfen lassen und vorsichtig in das Butterschmalz geben. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun ausbacken.
  5. Paprikagemüse mit Salz und Limettensaft abschmecken. Fischfilets aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Gemüse servieren.