Preiselbeertorte

Preiselbeertorte
Foto: Marie-Therese Cramer
Auf luftigen Brandteigböden machen es sich Sahne und Konfitüre bequem. Ein Traum!
Fertig in 40 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 487 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
8
Stücke

ml ml Milch

Salz

g g Butter

g g Mehl

Eier (Kl. M)

g g Haselnusskerne (in Blättchen)

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Preiselbeerkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  2. Milch, 125 ml Wasser, 1 Prise Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis der Teig einen Kloß bildet und sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht bildet. Topf vom Herd nehmen und 1 Ei sofort unterrühren. 10 Min. abkühlen lassen und restliche Eier nacheinander einrühren.
  3. Ei in Brandteig rühren
    © Marie-Therese Cramer
  4. Brandteig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (1 cm Ø) füllen.
  5. Auf ein Stück Backpapier in Blechgröße 2 Kreise (à 18 cm Ø) aufmalen. In jede Ecke vom Blech einen kleinen Klecks Teig spritzen und das Backpapier mit der bemalten Seite nach unten damit festkleben. Den Teig spiralörmig in die Kreise spritzen, dabei ein bisschen Abstand zwischen den Ringen halten. Restlichen Teig als Tupfer auf das Blech spritzen. Im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 30 Min. goldbraun backen. Auf dem Blech auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  6. Spiralförmiger Teig
    © Marie-Therese Cramer
  7. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Sahne und Vanillezucker in einen hohen Rührbecher geben und mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Preiselbeerkonfitüre glatt rühren.
  8. Eine Teigplatte mit der Hälfte der Sahne bestreichen. Die Hälfte der Konfitüre in Klecksen daraufgeben, mit der zweiten Teigplatte belegen.
  9. Restliche Sahne locker auf die Platte streichen, mit restlicher Konfitüre und Brandteigbällchen verzieren. Mit Puderzucker und Haselnussblättchen bestreut servieren.
  10. Torte verzieren
    © Marie-Therese Cramer

Mehr Rezepte