Reis-Bowl mit Lachs

Angeln Sie sich diesen frischen Fang mit Ananas und Limetten-Curry-Creme.
7
Aus Für jeden Tag 12/2018
Kommentieren:
Reis-Bowl mit Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 125 g Basmati-Wildreismischung
  • Salz
  • 1 Baby-Ananas
  • 50 g Rauke
  • 1 Mini-Gurke, 

    150 g

  • 1 Zwiebel
  • 3 El Öl
  • 1 Tl Currypulver
  • 2 El Limettensaft
  • 150 g Vollmilch-Joghurt
  • 1 El Salatmayonnaise
  • Chiliflocken
  • 1 El Butter
  • 2 Stück Lachsfilets, 

    à 100 g

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 792 kcal
Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Reis nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser garen.

  • Ananas schälen, vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in Scheiben schneiden. Rauke putzen, waschen und trocken schleudern. Gurke längs halbieren und in Scheiben schneiden.

  • Zwiebel fein würfeln, in 1 El heißem Öl andünsten. Curry zugeben und kurz mitrösten. In einer Schüssel mit Limettensaft, Joghurt und Mayonnaise verrühren. Mit Salz und Chiliflocken würzen. Restliches Öl und Butter in der Pfanne erhitzen, Lachs salzen und darin bei mittlerer Hitze 3–4 Min. von jeder Seite braten.

  • Reis in Schalen anrichten. Fisch zerzupfen und mit Rauke, Gurken und Ananas auf dem Reis verteilen. Etwas Sauce darüberträufeln und mit der restlichen Sauce extra servieren.

nach oben