Chickenwings mit Spinatsalat

Das kracht doppelt: knusprige Hähnchenflügel und Croûtons auf Salat.
0
Aus Für jeden Tag 12/2018
Kommentieren:
Chickenwings mit Spinatsalat
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 El Öl
  • Salz
  • 1 Roggenbrötchen
  • 1 Tl Paprikapulver, 

    edelsüß

  • 0.5 Tl Paprikapulver, 

    rosenscharf

  • 700 g Hähnchenflügel
  • 50 g Gorgonzola
  • 100 g Joghurt
  • 3 El Milch
  • 0.5 Tl Worcestersauce
  • 1.5 Tl Essig
  • Pfeffer
  • 100 g Baby-Blattspinat

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 752 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 51 g
Fett: 49 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.

  • Knoblauch in eine Schüssel pressen, mit 2 El Öl und 1 Prise Salz mischen. Brötchen 2 cm groß würfeln und untermischen. Dann auf das vorbereitete Backblech geben und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 8–10 Min. goldbraun rösten.

  • Inzwischen Paprikapulver, etwas Salz und 2 El Öl in der Schüssel mischen, Hähnchenflügel untermischen und dabei gründlich mit dem Paprikaöl überziehen.

  • Croûtons vom Blech nehmen. Hähnchenflügel auf dem Blech verteilen, im Ofen wie oben 35 Min. braten.

  • Inzwischen Gorgonzola, Joghurt, Milch, Worcestersauce und Essig in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat waschen und trocken schleudern.

  • Kurz vor dem Servieren Spinat mit dem Dressing mischen. Mit Croûtons und Chickenwings anrichten.

nach oben