Brotsalat mit
 Brunnenkresse und Birne

Was ein Wintersalat alles kann, zeigt das bunte Treiben in dieser Schüssel. Geröstetes Fladenbrot, würziger Schafskäse und feine Birne geben sich die Ehre.
6
Aus essen & trinken 12/2018
Kommentieren:
Brotsalat mit
 Brunnenkresse und Birne
Marcel Stut, e&t-Koch
Koch des Rezepts
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 g Fladenbrote
  • 8 El Olivenöl
  • 400 g Kohlrabi
  • 2 Birnen
  • 5 El Zitronensaft
  • Salz
  • 1 Bund Brunnenkresse, 

    ca. 300 g

  • 150 g Schafskäse
  • 8 Stiele Petersilie, 

    glatte

  • 8 Stiele Minze
  • 2 El Granatapfelsirup
  • 1 Tl Honig, 

    flüssig

  • Pfeffer
  • 1 Tl Raz el Hanout

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 472 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brot grob würfeln, auf einem Backblech verteilen und mit 2 El Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 8-10 Minuten goldbraun rösten.

  • Kohlrabi schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Birnen waschen, vierteln, entkernen, in ca. 1/2 cm breite Spalten schneiden und mit 2 El Zitronensaft mischen.

  • 2 El Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen. Kohlrabi darin rundum 2-3 Minuten braten, dabei mit Salz würzen. Birnen zugeben, 1 Minute mitbraten und alles in eine Schüssel füllen.

  • Brunnenkresse putzen, waschen, trocken schleudern und grob zupfen. Schafskäse zerbröseln. Petersilienblätter abzupfen, grob hacken. Minzblätter von den Stielen abzupfen.

  • Restlichen Zitronensaft, Granatapfelsirup, 2 El Wasser, Honig und restliches Öl verrühren. Dressing mit Salz, Pfeffer und Raz el Hanout würzen. Kohlrabi, Birne, Croûtons und Kräuter mit dem Dressing mischen. Schafskäse über den Salat streuen.