VG-Wort Pixel

Geschmortes Rotweingemüse

Für jeden Tag 12/2018
Geschmortes Rotweingemüse
Foto: Matthias Haupt
Kommen wir zum gemütlichen Teil: Der würzig-aromatische Gemüsesud darf mit Baguette gestippt werden.
Anne Lucas, e&t-Koch
Koch: Anne Lucas
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 541 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Schalotten

Zehe Zehen Knoblauch (frisch)

g g Möhren

g g Petersilienwurzeln

g g Sellerieknolle

Stange Stangen Lauch (à  200 g)

Paprikaschoten (rot)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

El El Tomatenmark

ml ml Rotwein

ml ml Gemüsebrühe

Lorbeerblätter

Pimentkörner

Tl Tl Thymian (getrocknet)

Bund Bund Petersilie (glatt)

Chiliflocken

El El Aceto balsamico (dunkel)

Baguettes


Zubereitung

  1. Schalotten vierteln, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Möhren, Petersilienwurzeln und Sellerie schälen. Möhren und Petersilienwurzeln schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Sellerie in 2 cm große Stücke schneiden. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Paprika vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Öl in einem großen Bräter erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer bis starker Hitze 5 Min. braten. Knoblauch, Möhren, Petersilienwurzeln, Sellerie und Lauch zugeben und 5 Min. mitbraten. Paprika zugeben und 2 Min. braten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tomatenmark zugeben und unter Rühren 1 Min. mitbraten. Rotwein zugießen und auf die Hälfte einkochen. Gemüsebrühe zugießen. Lorbeer, Piment und Thymian zugeben. Alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen.
  4. Petersilienblätter abzupfen und hacken. Rotweingemüse mit Chiliflocken, Balsamico und Salz abschmecken. Mit Petersilie bestreuen und mit Baguette servieren.