Ananas-Maracuja-Konfitüre mit Zitronengras

Verschenken Sie Urlaub unter Palmen: frisch, fruchtig, exotisch!
0
Aus Für jeden Tag 12/2018
Kommentieren:
Ananas-Maracuja-Konfitüre
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für 4 Gläser à ca. 150 ml
  • 1 Ananas, 

    groß reif, ca. 1.5 kg

  • 5.5 Maracujas
  • 3 El Zitronensaft
  • 500 g Gelierzucker, 

    2:1

  • 3 Stangen Zitronengras

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Zeit zum Durchziehen und Abkühlen

Nährwert

Pro Tl 21 kcal
Kohlenhydrate: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ananas putzen, vierteln, den harten Strunk entfernen. 900 g Fruchtfleisch von der Schale schneiden, fein würfeln. Maracujas halbieren, das Innere mit einem Löffel herauslösen, in einen Mixbecher geben und mit dem Schneidstab nur ganz kurz anpürieren. Püree durch ein Sieb streichen, 2 El der Kerne aufbewahren.

  • 100 g Maracujapüree abwiegen. Mit Ananaswürfeln, Zitronensaft, 2 El Maracujakernen und Gelierzucker in einem großen Topf mischen. Zitronengras flach klopfen, in Stücke schneiden, in einen Einwegteebeutel geben, fest zubinden, in den Topf geben. Saft 4 Std. durchziehen lassen.

  • Unter Rühren nach Packungsanweisung kochen. Zitronengrasbeutel entfernen. Konfitüre randvoll in saubere Gläser füllen, Gläser fest verschließen. 10 Min. auf den Deckel stellen, umdrehen und die Konfitüre abkühlen lassen.