Chinakohlsalat mit Erdnuss-Dressing

Rohkost aus Fernost, die knackt, erfrischt und alle mit Paprika und Möhren begeistert.
10
Aus Für jeden Tag 07/2019
Kommentieren:
Chinakohlsalat mit Erdnuss-Dressing
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 0.5 Chinakohl, 

    ca. 400 g

  • 1 Paprikaschote, 

    rot

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Möhren
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 25 g Ingwer, 

    frisch

  • 3 El Sojasauce
  • 2 El Ahornsirup
  • 5 El Limettensaft
  • 1 El Erdnussbutter, 

    cremig

  • 0.25 Tl Chiliflocken
  • 4 El Öl
  • 30 g Erdnusskerne, 

    gesalzen

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 261 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chinakohl vierteln, putzen und die Viertel in sehr dünne Streifen schneiden. Paprika putzen, in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und das helle Grün in dünne, schräge Ringe schneiden. Möhren schälen und grob raspeln. Alle Gemüse, bis auf etwas Frühlingszwiebelgrün, mischen.

  • Knoblauch und Ingwer schälen und grob hacken. Mit Sojasauce, Ahornsirup, Limettensaft und 4 El Wasser in einem Blitzhacker sehr fein zerkleinern. Erdnussbutter, Chiliflocken und Öl zugeben und nochmals kurz mixen. Dressing evtl. mit Salz nachwürzen.

  • Dressing über das Gemüse geben, gut durchmischen und 20 Min. durchziehen lassen. Erdnüsse grob hacken. Salat evtl. nachwürzen, mit Erdnüssen und restlichem Frühlingszwiebelgrün bestreut servieren. Dazu passt gegrilltes Hähnchen.

  • Tipp: Wenn Sie den Salat mit zum Picknick oder zum Lunch ins Büro nehmen, Salatsauce und gehackte Nüsse nicht untermischen, sondern separat verpackt mitnehmen, z.B. in zwei kleinen Twist-off-Gläsern.

nach oben