Beeren-Rauke-Salat

Die Beeren sind los und machen sich prächtig im üppigen Grün. Dazu gibt's honiggratinierten Feta.
10
Aus Für jeden Tag 07/2019
Kommentieren:
Beeren-Rauke-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 7 El Olivenöl
  • 2 Stück Feta, 

    à 200 g

  • 2 Tl Honig
  • 125 g Erdbeeren
  • 125 g Himbeeren
  • 125 g Johannisbeeren
  • 2 El Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Rauke
  • 0.25 Baguette

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 541 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofengrill auf 240 Grad vorheizen. 1 El Öl in eine Auflaufform geben. Feta-Stücke trocken tupfen, auf das Öl setzen und mit 1 El Öl und 1 Tl Honig beträufeln.

  • Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Himbeeren verlesen, Johannisbeeren von den Rispen streifen.

  • Die Hälfte der Erdbeeren, Essig, Salz, Pfeffer, 1 Tl Honig und
 5 El Öl in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab pürieren. Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern.

  • Feta im heißen Ofen auf einem Rost auf der obersten Schiene 
10 Min. unter Beobachtung hellbraun grillen.

  • Rauke mit den restlichen Beeren und der Hälfte des Dressings in einer Schüssel mischen und auf Tellern anrichten. Feta am besten mit einem Pfannenwender aus der Form heben und auf den Salat setzen. Salat mit restlichem Dressing beträufeln. Mit Baguette servieren.

  • Tipp: Statt gratinierten Feta können Sie zum frischfruchtigen Salat auch prima gegrillten Halloumi servieren. Diesen dann erst zum Schluss mit dem Honig beträufeln.

nach oben