Sommerlicher Kartoffelsalat

Sommerlicher Kartoffelsalat
Foto: Matthias Haupt
Bacon und Mandeln knuspern herzhaft, während wir uns satt und selig futtern.
Fertig in 25 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 683 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g neue Kartoffeln (klein)

Salz

Zwiebel

El El Öl

Tl Tl Zucker

ml ml Gemüsebrühe

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Zitronensaft

Pfeffer

g g Bacon-Scheiben

g g Mandeln (gehackt)

Stiel Stiele Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schrubben, in kochendem Salzwasser garen.
  2. Zwiebel hacken, in 1 El Öl andünsten, Zucker zugeben und kurz schmelzen lassen. Brühe angießen und aufkochen, dann in einer Schüssel mit Zitronenschale, -saft, etwas Salz, Pfeffer und 2 El Öl verschlagen. Evtl. nachwürzen.
  3. Kartoffeln abgießen, kurz abschrecken und mit den Händen grob zerbrechen. In einer Schüssel mit der Sauce übergießen und 20 Min. marinieren.
  4. Bacon in 4 cm breite Stücke schneiden, in 1 El Öl kross ausbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mandeln im Bacon-Fett anrösten.
  5. Kerbel abzupfen, grob hacken, unter die Kartoffeln mischen, evtl. nachwürzen und mit Bacon und Mandeln bestreut servieren. Passt zu Gegrilltem.
Tipp Wer weiß schon, wie viele Gäste auf der Grillparty kein Fleisch essen? Deshalb Bacon und Mandeln lieber danebenstellen, außerdem getrocknete Tomatenwürfel in Öl und Rauchmandeln. Dann kann sich jeder seinen Salat so pimpen, wie es ihm gefällt.