Lachs-Tomaten-Pasta

Für jeden Tag 7/2019
Lachs-Tomaten-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Für alle, die mit Nudeln, Fisch und Tomaten auf Kapernfahrt fahren wollen.
Koch: Katja Baum
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 789 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zehe Zehen Knoblauch

g g Kirschtomaten

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

g g Lachsfilet

Salz

g g Nudeln (kurze)

El El Olivenöl

Pfeffer

El El Kapern

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Knoblauch in Scheiben schneiden. Tomaten putzen und halbieren. Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken. Lachs 2 cm groß würfeln.
  2. Kochendes Wasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs salzen und rundum 2–3 Min. hellbraun braten. Auf einen Teller geben. 2 El Öl in die heiße Pfanne geben. Knoblauch und Tomaten zugeben und 2 Min. schmoren, salzen und pfeffern. Kapern und Petersilie zugeben.
  4. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser unter die Tomaten mischen. Lachs und Petersilie untermischen und kurz erwärmen.