Lachs-Tomaten-Pasta

Für alle, die mit Nudeln, Fisch und Tomaten auf Kapernfahrt fahren wollen.
9
Aus Für jeden Tag 7/2019
Kommentieren:
Lachs-Tomaten-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g Kirschtomaten
  • 4 Stiele Petersilie, 

    glatt

  • 300 g Lachsfilets
  • Salz
  • 180 g Nudeln, 

    kurze

  • 4 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 El Kapern

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 789 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Knoblauch in Scheiben schneiden. Tomaten putzen und halbieren. Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken. Lachs 2 cm groß würfeln.

  • Kochendes Wasser salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen.

  • 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs salzen und rundum 2–3 Min. hellbraun braten. 
Auf einen Teller geben. 2 El Öl in die heiße Pfanne geben. Knoblauch und Tomaten zugeben und 2 Min. schmoren, salzen und pfeffern. Kapern und Petersilie zugeben.

  • Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Nudelwasser unter die Tomaten mischen. Lachs und Petersilie untermischen und kurz erwärmen.