Preiselbeersenf

Preiselbeersenf
Foto: Julia Hoersch
Mit Liebe gekocht: Rotweinessig und Preiselbeerkonfitüre verleihen dem Senf nicht nur seine hübsche Farbe, sondern auch das fruchtig-säuerliche Aroma. Ein schöner Begleiter zu Wildfleisch und kräftigem Käse.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 23 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
1
Tl

Für 4 Gläser à 150 ml Inhalt

g g Senfsaat (gelbe)

g g Preiselbeerkonfitüre

ml ml Rotweinessig

g g Salz

El El Sonnenblumenöl

Pfeffer

Außerdem: 4 sterilisierte Schraubgläser (à 150 ml Inhalt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Senfsaat im Blitzhacker mittelfein zerkleinern, in einen Topf geben und mit 140 ml lauwarmem Wasser verrühren. 30 Minuten quellen lassen.
  2. Konfitüre, Essig und Salz zugeben und aufkochen. Öl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, erneut aufkochen und in die Gläser füllen. Hält sich kühl und dunkel gelagert mindestens 3 Monate.