Gløggsirup

Mit Liebe gewürzt: Kardamom, Zimt, Nelken und Sternanis bringen den Johannisbeernektar in Weihnachtsstimmung. In Kombination 
mit Rotwein wird der Sirup zur 
norwegischen Antwort auf Glühwein.
0
Aus essen & trinken 12/2018
Kommentieren:
Gløggsirup
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für 4 Flaschen à 250 ml Inhalt
  • 500 ml Schwarze-Johannisbeeren-Nektar
  • 400 g Zucker, 

    brauner

  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Ingwer, 

    frischer

  • 4 Bio-Orangen
  • 5 Stangen Zimt, 

    7 cm Länge

  • 10 Kapseln Kardamom, 

    angedrückt

  • 10 Gewürznelken
  • 6 Sternanis
  • 10 Pfefferkörner
  • 10 Pimentkörner
  • Außerdem: 4 sterilisierte Flaschen (à 250 ml Inhalt), Rotwein zum Aufgießen und Rosinen zum Servieren

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Ziehzeit 12 Stunden

Nährwert

Pro El 20 kcal
Kohlenhydrate: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 l Wasser, Johannisbeernektar und Zucker in einen Topf geben. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Ingwer in Scheiben schneiden. Saft von 2 Orangen auspressen. Restliche Orangen heiß waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Vanilleschote und -mark, Ingwer, Gewürze, Orangensaft und Orangenscheiben zum Zuckerwasser in den Topf geben, aufkochen. 12 Stunden (am besten über Nacht) abgedeckt ziehen lassen.

  • Gewürzsud durch ein Sieb in einen Topf gießen und auf 1 l einkochen. In Flaschen abfüllen und gut verschließen.

  • Zum Servieren 250 ml Sirup mit 750 ml Rotwein aufgießen und erhitzen. Je 1 Tl Rosinen in Gläser geben und Gløgg zugießen.

nach oben