VG-Wort Pixel

Gefüllte Kräuter-Champignons

Für jeden Tag 7/2019
Gefüllte Kräuter-Champignons
Foto: Matthias Haupt
Während die Pilze mit Kräuterbutter im Ofen brutzeln, zaubern wir eben den Salat.
Koch: Katja Baum
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Sommer, Hauptspeise, Backen, Pilze

Pro Portion

Energie: 614 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
2
Portionen
0.25

Bund Bund Schnittlauch

3

Stiel Stiele Petersilie

3

Stiel Stiele Dill

80

g g Butter (zimmerwarm)

Salz

4

Riesenchampignons

Pfeffer

2

Scheibe Scheiben Bauernbrot

1

El El Sonnenblumenkerne

2

El El Zitronensaft

1

El El Senf (süß)

2

El El Olivenöl

0.5

Kopfsalat

0.5

Paprikaschote (rot)

1

Frühlingszwiebel

6

Kirschtomaten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilienblätter und Dillästchen fein hacken. Butter in einer Schüssel mit den Kräutern verrühren, salzen.
  2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Von den Pilzen den Stiel entfernen, mit je 1 El Kräuterbutter füllen, salzen, pfeffern und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im heißen Ofen im unteren Drittel ca. 25 Min. backen. Nach 15 Min. Brotscheiben und Sonnenblumenkerne dazulegen und mitrösten.
  3. Inzwischen in einer großen Schüssel Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Senf und Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten halbieren. Alles zum Dressing in die Schüssel geben und mischen.
  4. Salat auf Tellern verteilen, Pilze daraufsetzen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und mit Brot servieren.
Tipp Damit das Füllen eine saubere Sache wird, die Kräuterbutter am besten mithilfe von zwei Esslöffeln in die Pilzöffnungen geben.