VG-Wort Pixel

Pfifferling-Bohnen-Pasta

Für jeden Tag 7/2019
Pfifferling-Bohnen-Pasta
Foto: Thomas Neckermann
In Sahnesauce vereint sind Pilze, Gemüse und Bandnudeln unser absoluter Sommerliebling.
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 745 kcal, Kohlenhydrate: 91 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Salz

120

g g Bohnen (grün)

200

g g Pfifferlinge

1

Zwiebel

2

El El Öl

150

ml ml Gemüsebrühe

150

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

250

g g Nudeln (z.B. Tagliatelle)

2

Tl Tl Zitronensaft

20

g g Parmesan (frisch gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Bohnen putzen, waschen, halbieren. Im kochenden Wasser 8–10 Min. garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Pilze putzen, evtl. halbieren. Zwiebel würfeln. Beides in einer heißen Pfanne mit Öl 2–3 Min. anbraten. Brühe und Sahne zugießen, 5 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Bohnen zugeben, salzen, pfeffern.
  3. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Nudeln abgießen und tropfnass unter das Pilzragout mischen. Mit Zitronensaft abschmecken. Mit Parmesan bestreut servieren.