Spinat-Ricotta-Omelett

Spinat-Ricotta-Omelett
Foto: Matthias Haupt
Statt herzhafter Schinkenfüllung schmeckt's auch mit Räucherlachs echt lecker.
Anne Lucas, e&t-Koch
Koch: Anne Lucas
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 594 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zehe Zehen Knoblauch

g g Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)

Eier (Kl. M)

g g Ricotta

Scheibe Scheiben Schinken (geräuchert, z.B. Schwarzwälder)

Salz

Pfeffer

Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch hacken und in einer Pfanne mit 1 El Öl andünsten. Spinat ausdrücken und 2 Min. mitdünsten, salzen und pfeffern.
  2. Eier mit einer Gabel verquirlen, salzen und pfeffern. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Eier zugeben und leicht stocken lassen.Mit einem Pfannenwender am Pfannenboden drei- bis viermal zur Pfannenmitte schieben. 3 Min. stocken lassen. Omelett zwischen zwei Tellern warm halten. Zweites Omelett ebenso zubereiten.
  3. Omeletts jeweils mit Spinat, Ricotta und je 2 Scheiben Schinken füllen. Mit etwas Öl beträufelt servieren.