Vietnamesische Frühlingsrollen (Nem Ran Ha Noi)

Die Hackfüllung in Knusperhülle schmeckt nach großer, weiter Welt. Dazu gibt's „Nuoc Cham"-Sauce.
15
Aus Für jeden Tag 7/2019
Kommentieren:
Vietnamesische Frühlingsrollen
Marion Heidegger, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Schweinehackfleisch
  • 10 g Shiitakepilze, 

    getrocknet

  • 50 g Glasnudeln
  • 1 Möhre, 

    ca. 120 g

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Eigelb, 

    Kl. M

  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Reispapierblätter, 

    zum Frittieren 22 cm Ø

  • 1.5 l Pflanzenöl, 

    zum Frittieren

  • 4 Stiele Koriandergrün
  • 4 Stiele Thai-Basilikum
  • Für die "Nuoc Cham" Sauce
  • 1 Zehe Knoblauch, 

    frisch

  • 1 Chilischote, 

    rot

  • 5 El Fischsauce
  • 2 El Limettensaft
  • 2 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 514 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hack aus dem Kühlschrank nehmen. Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 10 Min. einweichen. Glasnudeln in einer Schüssel mit reichlich kochendem Wasser übergießen und 5 Min. einweichen. Abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Mit einer Küchenschere klein schneiden. Pilze abgießen und fein hacken.

  • Möhre schälen und raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, den weißen und hellgrünen Teil fein hacken.

  • Hack, Nudeln, Pilze, Möhre, Zwiebeln und Eigelb in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und alles gut miteinander vermischen.

  • Eine große Schüssel mit handwarmem Wasser bereitstellen. Jeweils ein Reispapierblatt ca. 5 Sek. hineingeben, dann auf ein sauberes, leicht angefeuchtetes Geschirrtuch legen.

    Reispapierblatt auf ein Tuch legen
  • Auf das untere Drittel des Reispapiers mittig ca. 2 El der Füllung geben. Reispapier seitlich über die Füllung klappen.

    Reispapier seitlich einklappen
  • Dann von unten eng über der Füllung aufrollen (die Rollen sollen einen Ø von ca. 2 cm haben). Auf diese Weise 10–12 Rollen herstellen.

  • Backofen mit einem Blech auf 150 Grad (Umluft 130 Grad) vorheizen. Öl in einem weiten Topf erhitzen (Holzstäbchenprobe).

  • 5 Rollen vorsichtig in das heiße Öl geben (Achtung Spritzgefahr!) und bei mittlerer Hitze unter mehrfachem Wenden rundum 3–5 Min. hellbraun ausbacken. Aus dem Öl heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm halten. Übrige Rollen ebenso ausbacken.

    Rollen auf Küchenpapier abtropfen lassen
  • Für die „Nuoc Cham"-Sauce

    Knoblauchzehe und Chilischote fein hacken. Mit Fischsauce, Limettensaft und Puderzucker verrühren.

  • Von den Kräutern die dicken Stiele abschneiden. Frühlingsrollen mit Kräutern und „Nuoc cham“-Sauce servieren.