Erdbeer-Schoko-Muffins

Erdbeer-Schoko-Muffins
Foto: Matthias Haupt
Sehen aus wie gemalt und gehen schneller weg, als Sie Frischkäsehäubchen sagen können.
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 433 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
12
Stück

g g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil)

g g Butter (weich und evtl. etwas mehr zum Fetten der Form)

g g Mehl

g g Kakaopulver

Tl Tl Weinsteinbackpulver

g g Erdbeeren

Eier (Kl. M)

g g Zucker

Salz

ml ml Buttermilch

g g Doppelrahmfrischkäse

g g Magerquark

g g Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schokolade hacken. 100 g davon mit Butter in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Dann lauwarm abkühlen lassen. Die Mulden eines Muffin-Blechs mit Papierförmchen auslegen oder fetten. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. 200 g Erdbeeren putzen und vierteln.
  2. Den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. weiß-cremig rühren. Schoko-Butter-Mischung zugeben und kurz unterrühren. Buttermilch und Mehlmischung unterrühren. 50 g gehackte Schokolade unterheben.
  3. Die Hälfte vom Teig in die Muffin-Mulden geben. Erdbeerviertel darauf verteilen. Mit dem übrigen Teig bedecken und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 25 Min. backen. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und anschließend aus der Form stürzen.
  4. Frischkäse, Quark und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers glatt rühren und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Übrige Erdbeeren halbieren. Frischkäsecreme auf die Muffins spritzen und mit Erdbeeren und restlicher gehackter Schokolade verzieren.