VG-Wort Pixel

Spinat-Käsespätzle

Für jeden Tag 8/2019
Spinat-Käsespätzle
Foto: Matthias Haupt
Crunchy und creamy: Käse und Schmand einrühren und mit Röstzwiebeln toppen.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 840 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

1

El El Butter

300

g g Baby-Blattspinat

400

g g Spätzle (Kühlregal)

Salz

100

ml ml Gemüsebrühe

50

g g Gouda (gerieben)

100

g g Schmand

Pfeffer

2

El El Röstzwiebeln

Zubereitung

  1. Zwiebel würfeln. Butter in einem weiten Topf zerlassen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 4 Min. weich dünsten. Spinat waschen und tropfnass auf die Zwiebeln geben. Zugedeckt im Topf zusammenfallen lassen.
  2. Spätzle in kochendes Salzwasser geben, aufkochen, abgießen und abtropfen lassen. Spätzle und Brühe zum Spinat geben und aufkochen. Käse und Schmand einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt 5 Min. bei milder Hitze schmelzen.
  3. Käsespätzle mit Röstzwiebeln bestreuen. Dazu schmeckt Römersalat mit Vinaigrette.