Paprika-Bratwurst-Salat

Paprika-Bratwurst-Salat
Foto: Matthias Haupt
Simpel, schön herzhaft und mit Biss. Der Kracher bei jedem Picknick.

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 496 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bratwürste (gebrüht, z.B. Thüringer; à ca. 75 g)

El El Olivenöl

Zehe Zehen Knoblauch

Zwiebeln (rot)

Zwiebel

Paprikaschote (rot)

Paprikaschote (gelb)

Stiel Stiele Basilikum

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bratwürste in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 2 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum braun anbraten, dabei mehrfach wenden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, zugeben und kurz mitbraten.
  2. Rote Zwiebeln und Zwiebel halbieren, in sehr dünne Streifen schneiden. Rote und gelbe Paprika putzen, in sehr dünne Streifen schneiden.
  3. Wurst in eine große Schüssel geben. Paprika und Zwiebeln zugeben und gut untermischen. 4 Stiele Basilikum abzupfen und in feine Streifen schneiden. Mit 3 El Essig und 1 El Olivenöl unter den Salat mischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Anrichten und mit 1 El Olivenöl beträufeln und mit restlichem Basilikum garniert servieren. Dazu passt Baguette.
Tipp Nicht direkt aus dem Kühlschrank servieren, sondern 40–50 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.

Mehr Rezepte