VG-Wort Pixel

Salsiccia-Pasta

Für jeden Tag 8/2019
Salsiccia-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Die italienische Wurst gibt den Ton an, Pilze und Sellerie unterstützen tatkräftig.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1256 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 84 g

Zutaten

Für
2
Portionen
4

Salsicce (à 70 g)

150

g g Staudensellerie

200

g g Champignons (braun)

200

g g Nudeln (z.B. Volanti: Schneckennudeln)

Salz

4

El El Olivenöl

150

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

1

Bund Bund Petersilie

40

g g Parmesan

Zubereitung

  1. Brät aus den Würsten zu kleinen Klößchen aus der Pelle drücken. Staudensellerie putzen und fein würfeln. Champignons putzen und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Champignons darin bei starker Hitze braun anbraten und herausnehmen.
  3. 2 El Öl erhitzen, Salsiccia-Bällchen in die Pfanne geben und darin rundherum braun anbraten, Staudensellerie zugeben und kurz mitbraten. Mit 150 ml Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen und offen 3 Min. köcheln lassen. Champignons zugeben und weitere 2 Min. köcheln lassen. Sauce erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen, da die Salsiccia sehr würzig ist. Petersilie abzupfen und fein hacken. Parmesan hobeln.
  4. Nudeln abgießen, dabei 150 ml Kochwasser auffangen. Beides mit der Petersilie in die Pfanne geben und untermischen. Dann anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.