Principe Alberto

Mit Schoko-Creme und Mandeln – das kanarische Mandel-Schoko-Dessert ist ein göttlicher Verwandter des Tiramisu.
3
Aus Für jeden Tag 08/2019
Kommentieren:
Principe Alberto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 80 g Zartbitterschokolade, 

    ca. 60 % Kakaoanteil

  • 80 g Butter, 

    gewürfelt

  • 2 Eier, 

    Kl. M, getrennt

  • 80 g Zucker
  • 80 g Mandeln, 

    gemahlen, ungeschält

  • 160 ml Espresso, 

    kalt

  • 100 g Löffelbisquit
  • 25 g Mandeln, 

    gehackt

  • 150 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Zeit zum Durchziehen

Nährwert

Pro Portion 743 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 51 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schokolade hacken, mit 20 g Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Schüssel vom Wasserbad nehmen, restliche Butter unterrühren und abkühlen lassen.

  • Inzwischen Eiweiße mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen,
 40 g Zucker unterrühren und weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Beiseitestellen.

  • Eigelbe und 40 g Zucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. hellgelb aufschlagen. Erst die Schokoladenmischung, dann die gemahlenen Mandeln unterrühren.

  • Die Hälfte des Eischnees vorsichtig unterrühren, restlichen Eischnee unterheben. Ein Drittel der Creme in einer Form (ca. 26 x 16 cm) verteilen.

  • Espresso in einen tiefen Teller geben, die Hälfte der Löffelbiskuits mit der ungezuckerten Seite kurz in den Espresso tauchen und leicht in die Creme drücken.

  • Ein weiteres Drittel der Creme auf die Löffelbiskuits geben, restliche Biskuits ebenso tränken und ebenso leicht in die Creme drücken. Restliche creme darauf verteilen.

  • Gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Auf der Creme verteilen und mit Mandeln bestreuen. Dessert mind. 1 Std. durchziehen lassen.

  • Tipp: Wenn das Dessert im Kühlschrank durchgekühlt ist, dieses am besten 2 Std. vor dem Verzehr bei Raumtemperatur temperieren.

nach oben