Pomelo-Garnelen-Salat mit Kokos-Dressing

Pomelo-Garnelen-Salat mit Kokos-Dressing
Foto: Andrea Thode
Salzig, süß, sauer und scharf vereinen sich zu einer erfrischenden Vorspeise. Blüten geben das optische Highlight.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Gäste, Vorspeise, Gewürze, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 515 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Dressing

ml ml Kokosmilch

El El Sweet Chili-Sauce (Asialaden)

g g Palmzucker (Asia-Laden)

El El Fischsauce (Asia-Laden)

El El Tamarindensauce (Asia-Laden)

El El Limettensaft

Salat

g g Kokoschips

g g Pomelo (Asia-Laden)

ml ml Rapsöl (zum Frittieren)

Schalotte

Tl Tl Mehl

Riesengarnelen (mit Kopf und Schale)

El El Olivenöl

Fleur de sel

Betelblätter (Asia-Laden)

Blüten (essbare)

Außerdem: Küchenthermomether

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Dressing Kokosmilch im Topf erhitzen. Chilisauce, Palmzucker, Fisch- und Tamarindensauce zugeben. Bei mitt- lerer Hitze kurz aufkochen. Vollständig abkühlen lassen, Limettensaft unterrühren.
  2. Für den Salat Kokoschips auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 4-5 Minuten hellbraun rösten. Pomelo mit dem Messer bis zum Fruchtfleisch schälen. Fruchtfleisch in Stücke zupfen und mit feuchtem Küchenpapier abgedeckt beiseitestellen.
  3. Rapsöl in einem Topf auf 170 Grad erhitzen (Thermometer benutzen!). Schalotte in sehr dünne Scheiben hobeln oder schneiden und in einer Schale mit dem Mehl mischen. Schalotten ins heiße Öl geben und hellbraun frittieren. Mit der Schaumkelle aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Garnelen entdarmen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller kurz abkühlen lassen. Garnelenköpfe vorsichtig abziehen und beiseitelegen. Garnelenschwänze pellen und mit Fleur de sel würzen.
  5. Dressing mit Pomelo, Garnelenköpfen und -schwänzen auf Tellern anrichten und mit Kokoschips, Schalotten, Betelblättern und Blüten garnieren.

Mehr Rezepte