Sprouts mit Chili und Parmesan

Die zarten Kohlblätter mit mild, nussigem Aroma werden mit würzigem Parmesan und feuriger Chili zur leckeren Beilage.
0
Aus essen & trinken 12/2018
Kommentieren:
Sprouts mit Chili und Parmesan
Achim Ellmer, e&t Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Flower Sprouts
  • 1 Chilischote, 

    kleine, rote

  • 1 Zehe Knoblauch, 

    klein, frisch

  • 20 g Parmesan
  • 6 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 412 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sprouts putzen, waschen und sehr gut abtropfen lassen (besser: trocken schleudern). Stielenden knapp abschneiden. Chili putzen, waschen, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Parmesan mittelfein raspeln.

  • 4 El Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen. Sprouts darin ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dabei die Pfanne mehrfach schwenken oder die Sprouts umrühren, damit sie gleichmäßig garen. 2 Minuten vor dem Ende der Garzeit Chili und Knoblauch zugeben und mitgaren.

  • Sprouts mit Salz und Pfeffer würzen, restliches Olivenöl und Butter zugeben. Mit Zitronensaft abschmecken. Direkt vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

nach oben