VG-Wort Pixel

Sprouts mit Chili und Parmesan

essen & trinken 12/2018
Sprouts mit Chili und Parmesan
Foto: Jorma Gottwald
Die zarten Kohlblätter mit mild, nussigem Aroma werden mit würzigem Parmesan und feuriger Chili zur leckeren Beilage.
Achim Ellmer, e&t Koch
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 412 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen
400

g g Flower Sprouts

1

Chilischote (kleine, rote)

1

Zehe Zehen Knoblauch (klein, frisch)

20

g g Parmesan

6

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

1

El El Butter


Zubereitung

  1. Sprouts putzen, waschen und sehr gut abtropfen lassen (besser: trocken schleudern). Stielenden knapp abschneiden. Chili putzen, waschen, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Parmesan mittelfein raspeln.
  2. 4 El Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen. Sprouts darin ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dabei die Pfanne mehrfach schwenken oder die Sprouts umrühren, damit sie gleichmäßig garen. 2 Minuten vor dem Ende der Garzeit Chili und Knoblauch zugeben und mitgaren.
  3. Sprouts mit Salz und Pfeffer würzen, restliches Olivenöl und Butter zugeben. Mit Zitronensaft abschmecken. Direkt vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.