Blaubeer-Marzipan-Kuchen

Geraspelte Möhren und Ingwer machen den Rührteig herrlich saftig. Frischkäse-Topping und Blaubeerkompott schmücken ihn obendrein.
0
Aus essen & trinken 08/2019
Kommentieren:
Blaubeer-Marzipan-Kuchen
Achim Ellmer, e&t Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • Rührteig
  • 1 Möhre, 

    120 g

  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 1 Vanilleschote
  • 15 g Ingwer, 

    frischer

  • 100 g Blaubeeren
  • 150 g Butter, 

    weich, plus etwas für die Form

  • 0.5 Tl Zimt, 

    gemahlen

  • 150 g Puderzucker, 

    gesiebt

  • Salz
  • 3 Eier, 

    Kl. M

  • Bio-Zitrone, 

    von 1 Zitrone, fein abgerieben

  • 180 g Mehl, 

    plus etwas für die Form

  • 2 Tl Backpulver
  • 10 g Blaubeeren, 

    gefriergetrocknet, BIoladen

  • Topping
  • 80 g Butter, 

    weich

  • 80 g Puderzucker, 

    gesiebt

  • 50 g Doppelrahmfrischkäse, 

    zimmerwarm

  • 150 g Blaubeerkompott, 

    hier geht's zum Rezept

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Backzeit 55 MInuten

Nährwert

Pro Stück 360 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Rührteig die Möhre schälen, grob raspeln und gut ausdrücken. Marzipan fein reiben. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Blaubeeren gründlich waschen, verlesen und gut abtropfen lassen. Butter, Marzipan, Zimt, Puderzucker, Vanillemark und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers (oder in einer Küchenmaschine) 10 Minuten cremig-weiß rühren. Eier nacheinander zugeben und jeweils gründlich unterrühren. Möhren, Ingwer und Zitronenschale untermischen. Mehl und Backpulver mischen, sieben und in 3 Portionen unter die Masse heben. Frische und getrocknete Blaubeeren unterheben.

  • Eine Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 50-55 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

  • Für das Topping Butter und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers cremig-weiß aufschlagen, Frischkäse zügig unterrühren, Masse 15 Minuten kalt stellen. Topping kurz vor dem Servieren auf dem Kuchen verteilen. Zum Servieren etwas Blaubeerkompott auf dem Topping verteilen. Kuchen in Scheiben schneiden und mit dem restlichen Kompott servieren.

nach oben