Minestrone mit Mettbällchen

Italiens Gemüsesuppe mit fenchelfrischem Mett: Lässiger kann man sich nicht sattlöffeln.
4
Aus Für jeden Tag 09/2019
Kommentieren:
Minestrone mit Mettbällchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 200 g Bohnen, 

    grün

  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 200 g Mett
  • 3 El Öl
  • 50 g Nudeln, 

    kleine (6 Min. Garzeit, z.B. Mini-Penne)

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Tomaten, 

    stückig (400g)

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Oregano, 

    getrocknet

  • 2 Stängel Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 606 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel halbieren und in Streifen, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Möhre schälen und 1 cm groß würfeln. Staudensellerie putzen und schräg in Scheiben schneiden. Bohnen putzen und halbieren.

  • Fenchelsaat in einer Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnt. Im Mörser zerstoßen und unter das Mett kneten. Zu 3 cm großen Bällchen formen, in einer beschichteten Pfanne mit 1 El Öl rundum hellbraun braten.

  • 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse und Nudeln darin andünsten. Brühe zugießen, aufkochen. Alles bei mittlerer Hitze 6 Min. garen. 

  • Tomaten und Mettbällchen zum Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, erhitzen, weitere 2 Min. zugedeckt köcheln lassen und abschmecken. Mit Basilikumblättern bestreut servieren.

nach oben