Apfel-Gurken-Suppe

Apfel-Gurken-Suppe
Foto: Matthias Haupt
Bringt Farbe auf den Tisch: Eine Suppe für alle, die es ultrafrisch mögen. Säuerlicher Mozzarella im grünen Bereich ist ein klasse Kontrast.
Koch: Tim Mälzer
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 291 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Salatgurke (aus dem Kühlschrank)

Äpfel (grün (aus dem Kühlschrank))

Stiel Stiele Basilikum

Msp. Msp. Natron

Salz

Kugel Kugeln Büffelmozzarella (125 g)

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gurken schälen und längs vierteln. Äpfel waschen und in grobe Stücke schneiden. Gurkenviertel, bis auf 1 Viertel, 4 Stiele Basilikum und Apfelstücke in einem Entsafter entsaften und durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen.
  2. Den aufgefangenen Saft mit Natron und etwas Salz verrühren.
  3. Restliches Gurkenviertel mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Restliches Basilikum abzupfen.
  4. Gurken-Apfel-Suppe mit Mozzarella-Stücken und Gurkenstreifen anrichten. Mit Basilikum garnieren und mit Olivenöl beträufelt servieren.

Mehr Rezepte