Knusperhähnchen mit Gurkensalat

Knusperhähnchen mit Gurkensalat
Foto: Thomas Neckermann
Dillfrischer Gurkensalat flankiert das zarte Hähnchen mit extraknuspriger Panko-Brösel-Kruste. Unkompliziert, lecker und in 30 Minuten auf dem Tisch.
Koch: Anna Ort-Gottwald
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 790 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Salatgurke

Schalotte

Bund Bund Dill

g g Panko-Brösel (ersatzweise Semmelbrösel)

El El Mehl

Ei (Kl. M)

El El Milch

Salz

Hähnchenschnitzel (à 180g)

Chiliflocken

El El Butterschmalz

Tl Tl Honig

El El Weißweinessig

El El Öl

etwas etwas süßsaure Chilisauce

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gurke streifig schälen, in dünne Scheiben hobeln. Schalotte fein würfeln. Dill abzupfen, fein hacken. Schalotten, Dill und Gurken mischen.
  2. Brösel, Mehl und Ei in je einen tiefen Teller geben. Das Ei mit Milch und Salz kräftig verquirlen. Hähnchenschnitzel mit Salz und Chiliflocken würzen. Schnitzel erst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, durch die Eimischung ziehen und anschließend in den Bröseln wenden. Brösel gut andrücken.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel im heißen Fett bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4–5 Min. goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Inzwischen den Gurkensalat mit Salz, Honig, Essig und Öl mischen. Zusammen mit der Chilisauce zu den Schnitzeln servieren.

Mehr Rezepte