Gemüse-Garnelen

Ein Teller Buntes verlängert den Sommer. Wermut sorgt für den Aha-Effekt.
1
Aus Für jeden Tag 09/2019
Kommentieren:
Gemüse-Garnelen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tl Anissamen
  • 4 El Olivenöl
  • 12 Riesengarnelen, 

    küchenfertig (à 30 g, fertig entdarmt)

  • 1 Paprika, 

    rot

  • 1 Paprika, 

    gelb

  • 150 g Lauch
  • 125 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch

  • 4 Stiele Thymian
  • 1 El Akazienhonig
  • 3 El Wermut, 

    (z.B. Noilly Prat)

  • 90 g Feta
  • 1 Baguette, 

    klein

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 525 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauch hacken, mit Anis, 2 El Öl und den Garnelen mischen.

  • Paprika vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Lauch putzen, halbieren, gründlich abspülen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern.

  • Garnelen mit dem Öl in eine heiße Pfanne geben und unter Rühren 1 Min. braten, salzen und pfeffern, herausnehmen und warm stellen.

  • 2 El Olivenöl, Paprika und Lauch in die Pfanne geben und unter Rühren anbraten. Abgezupften Thymian, Honig und Wermut zugeben, Spinat unterrühren und kurz zusammenfallen lassen. Gemüse pfeffern, Feta darüberkrümeln.

  • Gemüse und Garnelen anrichten und mit Baguette servieren.

nach oben