Saftiger Schoko-Kuchen

Für jeden Tag 9/2019
Saftiger Schoko-Kuchen
Foto: Matthias Haupt
Glanzleistung: mit Sahne im Rührteig und üppigem Guss – dieser Kuchen gehört geliebt.
Anne Haupt
Koch: Anne Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
14
Stück

g g Butter (weich)

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Weinsteinbackpulver

g g Kakaopulver

ml ml Schlagsahne

g g Schokoladentröpfchen (Zartbitter)

g g Zartbitterkuvertüre

g g Vollmilchkuvertüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 10 Min. sehr cremig rühren.
  2. Eier einzeln jeweils ½ Min. gut unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit 150 ml Sahne und Schoko- Tropfen unterrühren. Teig in die vorbereitete Form streichen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 55–60 Min. backen. Nach 20 Min. den Kuchen längs mit einem kleinen Messer 2 cm tief einschneiden. In der Form auf einem Gitter 5 Min. abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form heben und auf dem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  3. Zartbitter- und Vollmilchkuvertüre hacken, mit 50 ml Sahne in einen Topf geben und langsam bei milder Hitze schmelzen und gut verrühren. Glasur über dem kalten Kuchen verteilen und etwas fest werden lassen.
Tipp

Hauptsache Schoko:

 Sie können den Kuchen auch statt mit unserem Luxusguss mit ganz normalem Schoko-Guss oder Kuvertüre überziehen.