Vegane Zitronen-Aioli

Sojamilch und Rapsöl dienen als Basis der Aioli, die mit einem Hauch Zitrus punktet.
0
Aus Für jeden Tag 10/2019
Kommentieren:
Zitronen-Aioli
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 100 ml Sojamilch, 

    zimmertemperatur

  • 3 Knoblauchzehen, 

    vorgegart (ca. 12 Minuten in Salzwasser gekocht)

  • Salz
  • 200 ml Rapsöl
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 228 kcal
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von der Zitrone ½ Tl Schale fein abreiben und ca. 1 El Saft auspressen.

  • Sojamilch, Knoblauchzehen und ½ Tl Salz in einen hohen Mixbecher geben. Mit dem Schneidstab pürieren. Rapsöl unter ständigem Mixen in sehr dünnem Strahl nach und nach zugießen, bis eine cremige Aioli entstanden ist. Zitronenschale unterrühren. Aioli mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.