Kohlrouladen mit Rosinen

Perfekte Rolle: Die Hackfüllung mit Reis, Rosinen und Gewürzen ist der Hammer und wickelt jeden um den Finger!
3
Aus Für jeden Tag 10/2019
Kommentieren:
Kohlrouladen mit Rosinen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Spitzkohl, 

    groß

  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 El Öl
  • Pfeffer
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • 400 g Hackfleisch, 

    gemischt

  • 80 g Reis
  • 20 g Rosinen
  • 2 Tl Paprikapulver, 

    edelsüß

  • 1 Tl Oregano, 

    getrocknet

  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

  • 2 El Butter
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 1 Tomate
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 533 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vom Spitzkohl den Strunk mit einem spitzen Messer keilförmig herausschneiden. 4 große Blätter ablösen und in kochendem Salzwasser 1 Min. blanchieren. In kaltem Wasser abschrecken. Kohlblätter trocken tupfen. Längs halbieren, die dicken Blattrippen abschneiden.

  • Vom übrigen Kohl 150 g in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Alles in einem weiten Bräter mit 3 El Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten. Lauwarm abkühlen lassen.

  • Hack mit dem gedünsteten Kohl, Reis, Rosinen, Paprikapulver, Oregano, Pfeffer und Ei mischen. Masse kräftig salzen, in 8 Portionen teilen. Füllung mit je ½ Kohlblatt umwickeln.

  • Butter und 1 El Öl im Bräter erhitzen. Kohlrouladen darin vorsichtig rundum anbraten. Brühe zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 40 Min. schmoren lassen.

  • Tomate fein hacken. Petersilienblättchen hacken. Rouladen aus dem Topf nehmen. Tomaten und Petersilie zur Brühe geben, aufkochen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Rouladen mit Sauce servieren. Dazu passt Baguette.