Mais-Pfirsich-Salat

Mais-Pfirsich-Salat
Foto: Matthias Haupt
Fruchtig, süßlich, herzhaft und frisch – ein 1-a-Kandidat für das nächste Grillfest.
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 479 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Maiskolben (frisch)

ml ml Milch

Zucker

g g Pfirsiche

rote Zwiebel (klein)

El El Rotweinessig

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum

El El schwarze Oliven (ohne Stein, abgetropft)

g g körniger Frischkäse (Hüttenkäse)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mais putzen. Einen großen Topf mit 2 l Wasser, Milch und 1 EL Zucker zum Kochen bringen. Mais darin 20 Min. bei milder Hitze kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
  2. Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Essig und 3 El Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  3. Maiskolben in 1 El Öl in einer Pfanne rundum 2–3 Min. goldbraun anbraten. Maiskörner mit einem Messer von den Kolben schneiden. Mais, Pfirsichspalten, Zwiebeln, Basilikum, Oliven und Vinaigrette vorsichtig in einer Schüssel mischen. Mit Hüttenkäse servieren.

Mehr Rezepte