Mais-Pfirsich-Salat

Fruchtig, süßlich, herzhaft und frisch – ein 1-a-Kandidat für das nächste Grillfest.
2
Aus Für jeden Tag 9/2019
Kommentieren:
Mais-Pfirsich-Salat
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Maiskolben, 

    frisch

  • 125 ml Milch
  • Zucker
  • 400 g Pfirsiche
  • 1 rote Zwiebel, 

    klein

  • 3 El Rotweinessig
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Basilikum
  • 2 El schwarze Oliven, ohne Stein,

    abgetropft

  • 100 g körniger Frischkäse, 

    (Hüttenkäse)

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.

Nährwert

Pro Portion 479 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mais putzen. Einen großen Topf mit 2 l Wasser, Milch und 1 EL Zucker zum Kochen bringen. Mais darin 20 Min. bei milder Hitze kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

  • Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Essig und 3 El Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.

  • Maiskolben in 1 El Öl in einer Pfanne rundum 2–3 Min. goldbraun anbraten. Maiskörner mit einem Messer von den Kolben schneiden. Mais, Pfirsich­spalten, Zwiebeln, Basilikum, Oliven und Vinaigrette vorsichtig in einer Schüssel mischen. Mit Hüttenkäse servieren.