Mais-Scones

Wir servieren das lockere Teatime-Gebäck lauwarm mit Saurer-Sahne-Koriander-Dip.
1
Aus Für jeden Tag 9/2019
Kommentieren:
Mais-Scones
Hege Marie Köster, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stück
  • 1 Maiskolben, 

    frisch

  • 60 ml Milch
  • 1 El Zucker
  • 450 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 1 Tl Natron
  • Salz
  • 115 g Butter, 

    kalt

  • 200 ml Buttermilch
  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

  • 1 El Milch
  • 0.5 Tl Paprikapulver, 

    edelsüß

  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 200 g saure Sahne
  • Chiliflocken

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.

Nährwert

Pro Stück 249 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mais putzen. Einen großen Topf mit 2 l Wasser, Milch und Zucker zum Kochen bringen. Mais darin 20 Min. bei milder Hitze kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

  • Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Mehl, Backpulver, Natron und ½ Tl Salz in einer Schüssel mischen. Kalte Butter in Würfeln zugeben. Mit den Händen rasch zu Krümeln verarbeiten. Buttermilch, Ei und Mais zugeben, zügig zu einem glatten Teig verkneten.

  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Fladen von 2 cm Dicke drücken. Mit einem runden Ausstecher (5 cm Ø) Scones ausstechen. Den übrigen Teig locker zusammendrücken. Insgesamt 12 Scones ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Scones mit Milch bestreichen und mit wenig Paprikapulver bestreuen.

  • Im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 25–30 Min. goldbraun backen.

  • Korianderblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Mit saurer Sahne, 1 kleinen Prise Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken, zu den Scones servieren.

  • Pimp your Scones

    Unser Tipp für alle, die es noch etwas würziger mögen: Mischen Sie zusätzlich ca. 50g geriebenen Cheddar in den Teig.