Bohnen-Tomaten-Eintopf mit Merguez

Bohnen-Tomaten-Eintopf mit Merguez
Foto: Jorma Gottwald
Der heizt ihnen ein: Unser Bohneneintopf mit würzigen Lammbratwürsten und fruchtigen Tomaten. Im Handumdrehen zubereitet macht er Ihren Feierabend noch schöner.
Marcel Stut, e&t-Koch
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stange Stangen Staudensellerie

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Oregano

Stiel Stiele Salbei

Merguez (nordafrikanische Lammwürste)

Dose Dosen weiße Bohnen (à 250 ml Abtropfgewicht)

El El Olivenöl

Dose Dosen Tomaten (stückig; à 400 g Füllmenge)

Tl Tl Zucker

Lorbeerblätter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sellerie putzen, waschen, entfädeln und quer in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Rosmarinnadeln von den Zweigen abzupfen und grob hacken. Oregano- und Salbeiblätter von den Stielen abzupfen. Merguez in 4 cm lange Stücke schneiden. Bohnen kalt abspülen und im Sieb abtropfen lassen.
  2. 2 El Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Würste darin 2-3 Minuten bei starker Hitze rundum scharf anbraten und herausnehmen. Restliches Öl, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und glasig dünsten. Tomaten und Rosmarin zugeben und 6-8 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Lorbeer, Salbei und die Hälfte vom Oregano untermischen. Bohnen und Merguez zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten garen. Mit dem restlichen Oregano bestreut servieren. Dazu passt Baguette.

Mehr Rezepte